Som­mer­camp 2018


Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=lrg2wjvbVuA

Das WingT­sun Som­mer­camp

WingT­sun ist nicht nur Train­ing, son­dern auch viel Spaß mit net­ten Leuten. Unser Som­mer­camp war wieder ein­mal super!Nee was haben wir geschwitzt – Zum Einen wegen der Sonne und zum Anderen wegen des tollen Train­ings!

Fernab vom All­t­agsstress gemein­sam mit Fre­un­den trainieren – vom Neue­in­steiger bis zu den Lehrergraden – alle habe alles gegeben. Ges­tartet haben wir unser Camp am Ankun­ft­stag mit ein­er gemein­samen Kaffeetafel.Nach erster Lagebe­sprechung und dem ersten gemein­samen Aben­dessen. Ein strammes Train­ing­spro­gramm erwartete uns dieses Jahr:

Unser WingT­sun Pro­gramm dieses Jahr:

Chikung

Um 9 Uhr starteten einige uner­schrock­ene bar­fuß auf der Wiese mit ChiKung! Es gab Teile der CK-Form, Kräf­ti­gungs- und Dehnübun­gen und anschließend kleine Entspan­nung­sein­heit­en.

WingT­sun

Um 10 Uhr ging es weit­er mit WingT­sun. Ob Sek­tio­nen oder Schü­ler­grade, Schrit­tfol­gen oder For­men, Pow­er­train­ing oder Prü­fung. Alle haben fleißig trainiert . Das Train­ing mit unserem Si-Fu ist auch immer super!

Escrima

Weit­er geht es mit Escrima. Mal von der waf­fen­losen Selb­stvertei­di­gung zum Waf­fenkampf. Gab es auch Entspan­nungsphasen? Klar: im Pool, im Whirlpool, in der Sauna, bei Rad­touren, bei Spaziergän­gen, bei Aus­flü­gen mit dem Auto, beim Kochen in der Küche (haha)

Zhong Xin Dao

Von 17 Uhr bis 18.30 Uhr startete das Zhong Xin Dao- Train­ing mit unserem Si-Fu. Ganz ehrlich: ich per­sön­lich hat­te schon arge Schwierigkeit­en muskulär­er Art nach dem Train­ing die Trep­pen hochzukom­men. Wer hätte das gedacht, dass innere Kampfkun­st bis zur Erlan­gung ein­er Per­fek­tion oder gar eines Kön­nens erst mal Kraft und Schweiß und Gehirn­schmalz kostet.Ich weiß, das soll nicht anstren­gend sein. Haben wir gelacht….Wenn mir nochmal jemand sagt: Du musst ein­fach…. Das ist ganz ein­fach…. Du musst nur….Fühlst Du….? Ich füh­le ne Menge aber nicht immer unbe­d­ingt was ich soll….Und weil so streng geheim – nix Fotos. Kann man eh nix drauf sehen. Weil es ist ja innere Kampfkun­st …

Am let­zten Tag war dann Prü­fungstag

Her­zlichen Glück­wun­sch an alle Prüflinge – Ihr ward super!
Beson­dere Glück­swün­sche an Michael Kel­ter­baum , der seinen 1.HG bestanden hat und an Kai Blum, der seine Prü­fung zum 12. SG mit Bravour (ich würde sagen: GROSSAR­TIG) gemeis­tert hat. Jungs Ihr ward spitze!
Wir freuen uns schon sehr auf das näch­ste Jahr – denn nach dem Camp ist vor dem Camp!

Ich möchte an dieser Stelle ein­fach auch mal DANKE sagen:
An unseren Si-Fu für das tolle Train­ing, an Sifu Moni für die pri­ma Organ­i­sa­tion, an die mit­gereis­ten WT-Kol­le­gen und Schüler: Was ein tolles Miteinan­der. Ihr seid ein­fach genial. Schön, dass Ihr dabei ward und damit das Som­mer­camp bere­ichert habt. Wir haben zusam­men gelacht, gere­det, gekämpft – ich freue mich auf das näch­ste Som­mer­camp mit Euch!
Eure Sifu Andrea