Jugend­train­ing


WingT­sun für Jugendliche

trainiere deine Acht­samkeit
gewinne Selb­st-Sicher­heit und Selb­stver­trauen
lerne Wider­stand zu leis­ten

Warum WingT­sun für Jugendliche?

Ihre Tochter wün­scht sich mehr Frei­heit­en, möchte auch mal Abends später nach Hause kom­men dür­fen.
Als Eltern macht man sich direkt Sor­gen: Kann sie sich wehren, wenn sie bedrängt oder angemacht wird?
Was kann sie tun, wenn sie ver­fol­gt wird? Ist sie in der Lage sich sowohl kör­per­lich als auch ver­bal zur Wehr zu set­zen?

Diese Prob­lematik hat man bei her­anwach­senden Jungs nicht ganz so sehr.
Da herrscht eher die Sorge vor: Hof­fentlich gerät er nicht in Schlägereien, hof­fentlich lässt er sich nicht in ein­er Gruppe zu Din­gen mitreißen, die er nor­maler­weise nicht tun würde, hof­fentlich hängt er sich nicht an die falschen Fre­unde, nur weil er sich selb­st nicht vertei­di­gen kann…

Ger­ade Teenag­er set­zen sich selb­st unter Druck und möcht­en cool und läs­sig auftreten, auch wenn sie in der per­sön­lichen Entwick­lung noch gar nicht reif genug dazu sind. Das Schlimm­ste ist heutzu­tage der Grup­pen­zwang. Die falsche Ein­schätzung der eige­nen Personen/Selbstbild und ein zu großes Ego kann unsere Kinder in sehr gefährliche Sit­u­a­tio­nen brin­gen.

Was kann ein WingT­sun Train­ing bewirken?

Die wichtig­sten Train­ingsziele sind:

  • Acht­samkeit­strain­ing (Umge­bung / Sit­u­a­tio­nen)
  • Selb­stvertei­di­gung, die sit­u­a­tions­be­d­ingt einge­set­zt wird
  • Strate­gien im Umgang mit Aggres­sio­nen, Pöbeleien, Pro­voka­tio­nen, Über­griffe
  • Was tun gegen mehrere Angreifer (mit oder ohne Waf­fen)
  • Train­ing von Reflex­en, die in Stress­si­t­u­a­tio­nen abgerufen wer­den kön­nen
  • Änderung der Selb­st­wahrnehmung durch Lösen von Denkblock­aden
  • Verbesserung der kör­per­lichen Motorik und Fit­ness
  • Aus ein­er ver­meintlichen Schwäche eine Stärke machen
  • Konzen­tra­tions­fähigkeit verbessern und Ehrgeiz entwick­eln
  • Umgang mit Mob­bing

Obwohl so real­ität­snah wie möglich trainiert wird, leg­en wir großen Wert darauf, dass das Train­ing in ein­er angenehmen Atmo­sphäre stat­tfind­et, um eine opti­male Ler­numge­bung zu gewährleis­ten. Der Spaß sollte nie zu kurz kom­men.

Kör­per­liche Voraus­set­zun­gen: KEINE

Bek­lei­dung: saubere Hal­len­schuhe und ein­fache Sportk­lei­dung

Heute noch unverbindlich­es Pro­be­train­ing vere­in­baren!